Kon­takt

Anti­qui­tä­ten Neupert
Laden­ge­schäft
Schel­ling­stra­ße 46
80799 München

Tele­fon +49 (0) 89 296087
Fax +49 (0) 51463744
E‑Mail
Web­site antiques-shop.de
Insta­gram www.instagram.com/antiquitaeten_neupert

Lageplan Ladengeschäft

Besu­chen Sie uns!

Unser Laden­ge­schäft befin­det sich in Mün­chen Maxvorstadt/Schwabing in der Schel­ling­stra­ße 46.

Öffent­li­che Verkehrsmittel

U‑Bahn U3/U6
Hal­te­stel­le Universität

Tram 27/28
Hal­te­stel­le Schellingstraße

Stadt­bus 153/154
Hal­te­stel­le Schellingstraße

Kau­fen

Bit­te kon­tak­tie­ren Sie uns, wenn Sie ein Objekt erwer­ben oder zusätz­li­che Infor­ma­tio­nen möchten.

Am bes­ten per E‑Mail oder tele­fo­nisch, werk­tags von 11 Uhr bis 18 Uhr, oder spre­chen Sie auf den Anruf­be­ant­wor­ter, wir rufen Sie ger­ne zurück.

Ver­sand

Ver­sand­kos­ten: Deutsch­land kos­ten­los
Ver­sand EU: € 20.-
Ver­sand Welt: auf Anfrage

Even­tu­ell anfal­len­de Ein­fuhr­zöl­le in nicht EU-Länder müs­sen vom Käu­fer bezahlt werden.

Der Ver­sand erfolgt nach den Richt­li­ni­en der
5. Novel­le zur Verpackungsverordnung!

Ein Kauf­ver­trag kommt erst nach einer Bestä­ti­gung durch mich zustande.

Die Haf­tung ist auf die Höhe des Kauf­prei­ses beschränkt.

Wider­rufs­recht

Sie kön­nen Ihre Ver­trags­er­klä­rung inner­halb von zwei Wochen ohne Anga­be von Grün­den in Text­form (z.B. Brief, Fax, E‑Mail) oder durch Rück­sen­dung der Ware/Sache wider­ru­fen, es sei denn, Sie haben in Aus­übung Ihrer gewerb­li­chen oder selbst­stän­di­gen beruf­li­chen Tätig­keit gehan­delt (Bestel­lun­gen durch Unter­neh­mer). Die Frist beginnt frü­hes­tens mit Erhalt der Ware/Sache und die­ser aus­führ­li­chen Beleh­rung in Text­form. Zur Wah­rung der Wider­rufs­frist genügt die recht­zei­ti­ge Absen­dung des Wider­rufs oder der Ware/Sache. Der Wider­ruf ist zu rich­ten an:

Herold Neupert
Schel­ling­stra­ße 46
80799 Mün­chen
E‑Mail:
Tel.: +49(0)89 296087

Wider­rufs­fol­gen:

Im Fal­le eines wirk­sa­men Wider­rufs sind die bei­der­seits emp­fan­ge­nen Leis­tun­gen zurück­zu­ge­wäh­ren. Kön­nen Sie uns die emp­fan­ge­ne Leis­tung ganz oder teil­wei­se nicht oder nur in ver­schlech­ter­tem Zustand zurück­ge­wäh­ren, müs­sen Sie uns inso­weit ggf. Wert­er­satz leis­ten. Dies gilt nicht, wenn die Ver­schlech­te­rung der Sache aus­schließ­lich auf deren Prü­fung, wie sie Ihnen etwa im Laden­ge­schäft mög­lich gewe­sen wäre, zurück­zu­füh­ren ist. Im Übri­gen kön­nen Sie die Wert­er­satz­pflicht ver­mei­den, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigen­tü­mer in Gebrauch neh­men und alles unter­las­sen, was deren Wert beein­träch­tigt. Paket­ver­sand­fä­hi­ge Sachen sind auf unse­re Gefahr zurück­zu­sen­den. Nicht paket­ver­sand­fä­hi­ge Sachen wer­den bei Ihnen abge­holt. Ver­pflich­tun­gen zur Erstat­tung von Zah­lun­gen müs­sen Sie inner­halb von 30 Tagen nach Absen­dung Ihrer Wider­rufs­er­klä­rung erfül­len. Vom Wider­rufs­recht aus­ge­schlos­sen sind Einzel- und Son­der­an­fer­ti­gun­gen, Waren die nach Kun­den­wunsch ange­fer­tigt oder ver­än­dert wur­den, sowie gebrauch­te Waren, die der Waren­be­schrei­bung ent­spre­chen. Sie haben die Kos­ten der Rück­sen­dung zu tra­gen, wenn die gelie­fer­te Ware/Sache der bestell­ten ent­spricht und wenn der Preis der zurück­zu­sen­den­den Ware/Sache einen Betrag von 40 EUR nicht über­steigt, oder wenn Sie bei einem höhe­ren Preis der Ware/Sache zum Zeit­punkt des Wider­rufs noch nicht die Gegen­leis­tung oder eine ver­trag­lich ver­ein­bar­te Teil­zah­lung erbracht haben. Andern­falls ist die Rück­sen­dung für Sie kostenfrei.